4 Gründe, Twitch als Recruiting-Kanal zu nutzen!

4 Gründe, Twitch als Recruiting-Kanal zu nutzen!

Artikel teilen:

Über den Autor:

Merdan Dogan
Co-Founder, Head of Marketing

LinkedIn  | merdan@streamboost.de

Recruiting-Trends entwickeln sich ständig weiter, und es ist für Unternehmen wichtig, über die neuesten Methoden zur Suche nach qualifizierten Mitarbeitern auf dem Laufenden zu bleiben.

Aus einer LinkedIn-Analyse geht hervor, dass die gefragtesten Jobs aus der Ferne erledigt werden können. Die gleiche Analyse zeigt auf, dass in den nächsten fünf Jahren 150 Millionen neue Technologie-Arbeitsplätze geschaffen werden. Und wo finden Unternehmen heutzutage junge, Technologie-affine Menschen? Genau, auf Plattform wie Twitch und genau deshalb hat sich diese Plattform, als wertvolles Instrument für Personalverantwortliche erwiesen.

Twitch ist eine Live-Streaming-Videoplattform, die ursprünglich für Gamer entwickelt wurde, inzwischen aber ein breites Spektrum an Inhalten bietet, darunter Musik, Kunst und sogar Kochshows. Trotz seiner Ursprünge als Spieleplattform hat sich Twitch zu einer wertvollen Ressource für Unternehmen entwickelt, die auf der Suche nach Spitzenkräften sind. In Deutschland allein nutzen pro Monat über 4 Millionen Menschen Twitch, und mehr als die Hälfte der NutzerInnen ist zwischen 16 und 34 Jahre alt. Die NutzerInnen der Plattform verbringen durchschnittlich 96 Minuten am Tag auf dieser Plattform und erweisen sich als dadurch als besonders engagiertes und aufnahmefähiges Publikum.

Es ist also genau das richtige Unternehmen, um qualifizierte MitarbeiterInnen zu erreichen und eine einzigartige Arbeitgebermarke aufzubauen. Auf dem hart umkämpften Markt in Zeiten von Fachkräftemangel wird das Employer Branding stetig wichtiger.

Twitch als Plattform für Employer Branding und Recruiting

Mit den letzten Jahren haben sich selbstverständlich nicht nur die Recruiting-Trends verändert, sondern auch das Bewerbungsverhalten der Menschen. Gesellschaftliche Probleme und andere Aspekte werden zunehmend bewusster wahrgenommen und genauso achten potenzielle BewerberInnen auch vermehrt auf den Umgang mit Themen wie Vielfalt, Gleichberechtigung und soziales Engagement (Und nein, es ist hierfür nicht ausreichend, die Stellenausschreibung durchgehend zu gendern).

Es ist wichtig, dass der/die BewerberIn sich in einem Unternehmen gut aufgehoben fühlt. Das reicht von der Stellenausschreibung und dem Angebot flexibler Arbeitszeiten, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Maßnahmen für eine ausgewogene Work-Life-Balance bis hin zum Erstkontakt mit der HR-Abteilung und der Durchführung des Bewerbungsprozesses, Stichwort: Candidate Centricity. Auch wenn du in deiner Stellenausschreibung schreibst, dass du Vielfältigkeit unterstützt, wird der/ die BewerberIn sich für ein anderes Unternehmen entscheiden, wenn dieser sieht, dass du Stockfotos für deine Stellenausschreibungen nutzen oder ihr/ihm im Erstkontakt bei dem Bewerbungsgespräch keine Wertschätzung gegenüber gebracht wird.

  • Erreiche ein hoch engagiertes Publikum

Twitch hat eine Vielzahl täglich aktiver NutzerInnen, von denen sich viele intensiv mit den Inhalten auf der Plattform beschäftigen. Du kannst mit Twitch ein großes und aufmerksames Publikum potenzieller KandidatInnen erreichen.

  • Präsentieren deine  Unternehmenskultur

Auf Twitch kannst du neben den Stellenausschreibungen auch in Eigenregie Live-Videos von Veranstaltungen, Bürobesichtigungen und FAQs mit MitarbeiterInnen streamen, um potenziellen BewerberInnen einen authentischen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen.

  • Baue Beziehungen zu potenziellen Bewerbern auf

Nicht nur die Ansprache aktiver BewerberInnen ist wichtig, auch passive BewerberInnen sind interessant. Twitch ermöglicht die Interaktion zwischen Streamern und ihren Zuschauern in Echtzeit. Du kannst über Twitch Beziehungen zu potenziellen Kandidaten aufbauen, indem du ihre Fragen beantwortest und dich mit ihnen austauschst.

  • Ziehe einen vielfältigen Kandidatenpool an

Twitch hat eine vielfältige Nutzerbasis mit Nutzern aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen.  Du erreichst einen vielfältigen Pool von Kandidaten, die du mit herkömmlichen Rekrutierungsmethoden vielleicht nicht erreicht hättest.

Insgesamt ist Twitch durch die Kombination aus großem Publikum, einzigartigen Funktionen und der Relevanz für aktuelle Rekrutierungstrends eine aufregende neue Möglichkeit für Unternehmen, auf persönliche und authentische Weise mit potenziellen MitarbeiterInnen in Kontakt zu treten. Durch die Präsentation deiner Unternehmenskultur, den Aufbau von Beziehungen zu potenziellen KandidatInnen und das Erreichen eines vielfältigen Publikums ist Twitch eine wertvolle Ergänzung für jede Recruiting-Strategie.

Mit streamboost hast du nicht nur einen Ansprechpartner für deine erste Twitch Recruiting Kampagne, sondern kannst im Anschluss, mithilfe unserer ExpertInnen oder auch selbstständig wichtige Einstellungen, wie Budget und Zielgruppen auswählen und bekommen einen transparenten Einblick in die Erfolgsstatistiken deiner Kampagnen. Zusätzlich ist es mit streamboost möglich, deine individuellen Job Ads zu gestalten und hochzuladen, um auch den visuellen Teil deiner Employer Brand zum Ausdruck zu bringen.

Besuche unsere Website für mehr Informationen oder schreibe uns direkt eine Nachricht über das nachfolgende Kontaktformular.

Banner Beispiele Webseite-01

Weiterführende Links

| werbe live!

Du möchtest auch Stellenanzeigen auf Twitch schalten?

Nutze unser Kontaktformular oder schreibe uns einfach eine E-Mail. Unsere Experten melden sich schnellstmöglich bei dir.

https://streamboost.de/wp-content/uploads/2020/10/cropped-Master_Typo-3_Streamboost_Subline_neu-01-01-1.png

service@streamboost.de