5 Tools, um deine Brand auf Twitch zu stärken

5 Tools, um deine Brand auf Twitch zu stärken

Artikel teilen:

Über den Autor:

Merdan Dogan
Co-Founder, Head of Marketing

LinkedIn  | merdan@streamboost.de

Dein Twitch Kanal ist dein Hobby und du möchtest ihn zum Wachsen bringen? Dann hast du viele Möglichkeiten, um deinen Kanal für ZuschauerInnen attraktiv zu gestalten und ihnen einen Mehrwert zu bringen. Ob das ein besonderes Overlay ist, kleine MiniGames, die deine ZuschauerInnen während Pausen spielen können oder ob das Kleinigkeiten wie Sound Alerts oder individuelle Emotes sind. Jeder Schritt hilft dir dabei deinen Channel von allen anderen abzuheben und zu etwas Besonderem zu machen, was natürlich auch im Kopf von deiner ZuschauerInnen bleibt.

Wir haben uns für euch auf die Suche begeben und die besten (kostenlosen) Tools für euch zusammengefasst:

Egal, ob Panels, Overlays, Twitch Alerts, Streaming Plan oder Emotes, mit Canva bekommt ihr ein Programm, mit dem ihr viele Möglichkeiten habt, euren Stream und euren Channel individuell zu gestalten. Zudem könnt ihr verschiedene Beiträge für eure Social Medias und beispielsweise auch Streaming Pläne erstellen.

Canva ist eine Plattform, die euch hilft, eigene Designs in verschiedensten Formaten anzulegen. Das Tool ist kostenlos und kann gegebenenfalls für 11,99 € im Monat upgedatet werden, mit dem kostenpflichtigen Update bekommt ihr einen umfangreichen Zugriff auf die Media Bibliothek und habt somit noch mehr Möglichkeiten bereits bestehende Fotos oder Grafiken zu nutzen – aber diese könnt Ihr sonst auch via Upload von eurem eigenen PC hochladen. Achtung: Nutzt nur Grafiken und Fotos, für die Ihr auch die Rechte habt. Non-Copyright Fotos findet ihr kostenlos auf Seiten wie beispielsweise unsplash.com oder Grafiken auf freepik.com.

Wenn ihr die Sachen nicht selbst erstellen wollt, gibt es auf Canva auch viele Vorlagen, die ihr nutzen könnt. Vom Stunden- oder Streamingplan, bis hin zu Overlays, Twitch Alerts oder Vorlagen für Instagram Beiträge.

Allround Tools
Streamingplan für Twitch

Gebt ihr in der Suchleiste in der Kategorie Gaming „Freebies“ ein, könnt ihr den OBS Stream Overlay Maker auswählen. Das Coole an der Plattform ist, dass du dein kostenloses Overlay sogar noch farblich anpassen kannst. Dafür musst du nur das Overlay öffnen und dann kannst du direkt den Hintergrund, ein Farbschema und einen Rahmenstil auswählen. Zudem kannst du die einzelnen Elemente noch mit Textversehen und so deine Donators oder letzten Subscriber hervorheben. Hier hast du sogar die Möglichkeit deine eigene Schriftart auszuwählen und auch den Text und Social Icons farblich zu deinem Overlay anzupassen.

Tools Placeit

Wenn du alles so eingestellt hast, wie du möchtest, brauchst du die Vorlage nur noch herunterzuladen.

Wer keine Scheu davor hat, ein wenig Geld in seinen Channel zu stecken, findet auf OWN3D oder Streamlabs auch super Overlays und Widgets, um einfacher mit deinen ZuschauerInnen zu interagieren und viele andere Möglichkeiten, um deinen Stream zu individualisieren.

Was ist schon dein eigener Twitch Channel ohne die richtigen Sound-Alerts. Allgemein findest du kostenlose und non-Copyright Musik auf den verschiedensten Plattformen, wie YouTube oder auch SoundCloud. Für einfache Originaltöne kannst du einfach die YouTube Audio Library nutzen. Diese findest du bei YouTube im Creator Studio in der linken Menüleiste und dann unter Audio-Mediathek. Dort kannst du dich durch die Sounds klicken und einfach herunterladen, wenn du einen passenden gefunden hast.

Für coole Sounds aus den aktuellen Memes von TikTok und YouTube haben wir allerdings den Tipp für euch. Unter myinstants.com findet ihr Sounds und ein umfangreiches Soundboard, von dem ihr euch die Sounds als MP3-Datei herunterladen und für eure Sound-Alerts nutzen könnt.

Spezifischere Sounds für deinen Stream findest du zum Beispiel auch auf Epidemicsound - dafür kannst du erstmal auch den kostenlosen Probemonat nutzen.

4. Stream Legends – Die Mini Games Erweiterung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten deine ZuschauerInnen auch während Pausen in deinem Twitch Stream zu entertainen. Dafür gibt es Mini Games Extensions wie Stream Mini-Games oder Stream Legends. Diese Extensions geben dir die Möglichkeit kleine Games in dein Panel oder dein Overlay einzubinden und deine ZuschauerInnen können während Pausen miteinander oder auch gegeneinander in Mini-Games antreten. Stream Legends ist eine RPG-Erweiterung für dein Overlay, welches deinen ZuschauerInnen ermöglicht gemeinsam zu questen und eine Gilde aufzubauen. Dort können Monster getötet und Beute gesammelt werden. Als Twitch StreamerIn kannst du sogar eine Gildenstadt für deine Community einrichten und so deine ZuschauerInnen an deinen Kanal binden. Wer kein großes Game aufbauen will, bei dem bietet sich im Gegenzug die StreamMiniGames Erweiterung an.

Mit den Erweiterungen vergeht die Pause, auch für deine ZuschauerInnen, wie im Flug und Sie werden gar nicht merken, dass du kurz weg warst.

Tools wie SullyGnome oder der Twitch Tracker haben erstmal nicht viel mit deiner persönlichen Brand oder deinem Stream zu tun. Trotz allem können diese Seiten dir helfen, passende Game Genres für deinen nächsten Stream zu wählen oder dich an beliebten Clips zu orientieren, wie andere StreamerInnen ihre Streams gestalten.

Auch kleine Streamer haben bei dem Twitch Tracker die Möglichkeit, die eigenen Statistiken zu sehen – von den Spielen, die wir in der letzten Zeit gestreamt haben, bis hin zu den Peak ZuschauerInnen und vieles mehr. Diese Zahlen sind zwar erstmal ziemlich langweilig, können dir aber bei dem Wachstum deines Channels unglaublich helfen, da sich aus einigen Zahlen gewisse To Do’s ableiten, vor allem mit dem Blick auf die beliebtesten Kategorien und Clips. Das ist also kein Must, wichtig ist, dass du in deinen Streams, das machst, was du machen möchtest und wofür du und deine Community brennen.

Analytic Tools
Bildschirmfoto 2022-11-07 um 10.42.23 AM

Als StreamerIn kannst du dich einfach und schnell mit deinem Twitch Account bei streamboost anmelden. Diese Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich – du musst also das Angebot nicht zwingend nutzen, falls du dich anders entscheiden solltest. Bei streamboost hast du die Möglichkeit Werbeanzeigen von verschiedenen bekannten Unternehmen einzubinden. Die Anzeigen werden nicht den ganzen Bildschirm deines Streams einnehmen, sondern werden in einer kleinen Ecke angezeigt. Selbstverständlich solltest du auch dafür entlohnt werden, dass du Werbung in deinem Stream anzeigst. Aus diesem Grund bietet der streamboost ein attraktives Vergütungsmodell, bei welchem du schon mit wenigen Zuschauern tolle Einnahmen erzielen kannst. Alle Klickzahlen, Views und deine Einnahmen kannst du ganz einfach auf deinem persönlichen Dashboard jederzeit beobachten.

0 0 Votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top